Directors Statement

„Wir Menschen lieben Trauer mehr als Freude, Leiden mehr als Frieden“ ist ein zentraler Satz in Kurosawas Meisterwerk ‚Ran‘. Die Darstellung des Bösen gelingt uns generell intensiver als die des Guten. Ein Film der sich mit der Verbreitung einer hauptsächlich frohen Botschaft beschäftigt, stellt also besonders große Herausforderungen.

Inmitten einer Welt des Unheils schaffen wir mit unserem Film einen imaginativen, poetisch-gefühls­starken Bezug zu einem Kapitel Deutsch-Japanischer Geschichte, das von Respekt und Menschlichkeit zeugt - eine Form des Gedenkens, das die Menschen an ihre humane Seite erinnert.

Im Filmprojekt blicken wir aber auch auf den Umgang von Menschen - im Film sind es 5 Protagonisten, - mit Geschichte und Herkunft, im Privaten wie Gemeinsamen.
Brigitte Krause

Weitere Informationen zu den Filmen von Brigitte Krause finden Sie auf der Seite der AG DOK